Sonata

Sonata

Mittelspät

Sonata ist so wie eine Erdbeere sein sollte: eine sehr schmackhafte und schöne Frucht. Diese mittelspäte einmaltragende Sorte hat einen ausgezeichneten Fruchtansatz und bildet schöne, einheitliche Früchte. Sie ist sehr ertragreich und hat einen hohen Anteil an Früchten erster Qualität. Sonata ist einfach zu pflücken und erfordert wenig Sortierarbeit. Die Sorte ist geeignet für eine Vielzahl von Kulturen von Skandinavien bis zu den Alpenländern.

Opera

Opera

Mittelspät

Opera ist eine Sorte aus dem Programm für einmaltragende Sorten von Fresh Forward. Opera vereint einige außergewöhnliche Eigenschaften wie eine große Fruchtgröße, einen prachtvollen Glanz und eine sehr hohe Ernteeffizienz. Dies macht die Sorte zu einer ausgezeichneten Alternative zu Elsanta in einem (geschützten) Stellagenanbau.

Jive

Jive

Spät

Die Jive ist eine späte, einmaltragende Erdbeersorte mit großen, festen und stark glänzenden, orange-roten Erdbeeren. Die Früchte sind gut gebildet und attraktiv - was außergewöhnlich ist für eine späte Sorte. Die Erdbeeren reifen langsam und die Ernte ist im Schnitt 7 bis 10 Tage später als bei der Elsanta. Die Pflanzen sind kompakt und robust mit einem weit ausgebreiteten Wurzelsystem und die Blätter haben eine auffallend dunkelgrüne Farbe. Die Jive entwickelt nur wenig Ausläufer. Somit kann die meiste Energie direkt für die Früchte und Blütenzweige genutzt werden.

Rumba

Rumba

Früh

Der Sommer beginnt swingend mit Rumba. Ab Mai sind die prachtvoll glänzenden, leuchtend roten Erdbeeren im Verkauf zu finden. Sie sind eine wahre Augenweide. Die schönen, einheitlichen Früchte sind aromatisch und die gute Haltbarkeit sorgt für einen langen Genuss. Für Erzeuger und Einzelhandel ist die Sorte wegen ihres frühen Reifezeitpunkts sehr interessant. Rumba ist zudem eine robuste Sorte, die besonders gut für den nord- und mitteleuropäischen Freiland- und Tunnelanbau geeignet ist.

Vivaldi

Vivaldi

Mittelspät

Die Vivaldi ist eine mittelspäte, einmal tragende Erdbeersorte mit besonders glänzenden und festen, hellroten Erdbeeren. Die schönen Früchte sind schmackhaft und weisen nur sehr wenige Druckstellen auf, zudem ausgezeichnet haltbar. Die Sorte ist daher besonders für die längeren Handelsketten geeignet. Die Vivaldi ist damit eine sehr interessante Alternative zur Sonata im normalen Anbau und Frigoanbau. Außerdem ist diese Sorte auch für die Terminkultur und den Anbau im Gewächshaus geeignet.

Geduld bitte ...
Interesse am Mehrwert unserer Sorten?
Nehmen Sie unverbindlich
Kontakt zu uns auf.
Senden Sie Fresh Forward eine Nachricht!