Eine großfrüchtige Alternative zu Clery

FE2015 ist eine frühe Selektion von Fresh Forward, die sich durch Frühreife und Fruchtqualität auszeichnet. Die Selektion kombiniert einen guten Ertrag mit einer hohen Fruchtqualität und Pflückleistung. Die leuchtend roten Beeren sind fest und haben einen ausgezeichneten Geschmack. FE2015 ist eine kräftige Selektion mit einem gut entwickelten Wurzelsystem und eignet sich sowohl für Freiland- als auch für Tunnelanbau. FE2015 hat eines hohes Wasserbedarf.

Pflanzeneigenschaften
FE2015 hat eine offene Pflanzenmorphologie mit aufrechten Blättern und ist weniger |vegetativ als Clery. Im Vergleich mit Flair sind die pflanzen wüchsiger und stärker. Die Blütenstände, die lang und gut verzweigen, bilden 6-7 Blüten. Das Rhizom kann relativ hoch stehen und daher sollte die Pflanzhöhe extra beobachten werden beim Pflanzen. FE2015 hat außerdem ein hohes Wasserbedarf.

Ertrag und Reifezeit
FE2015 beginnt ihre Produktion zwei Tage nach Flair und ist etwas früher als Clery. Der Gesamtertrag von FE2015 ist vergleichbar zu Clery, aber das durchschnittliche Fruchtgewicht ist signifikant höher. Im Vergleich zu Flair hat FE2015 sowohl einen höheren Ertrag als auch ein durchschnittlich höheres Fruchtgewicht. Die große Fruchtgröße und die deutlich sichtbaren Blütenstände wirken sich darüber hinaus positiv auf die Pflückleistung aus.

Fruchtqualität
FE2015 produziert einheitlich lange, konische Früchte mit einem aufrechten Kelch. Die attraktiven Beeren sind fest, leuchtend rot, glänzend und behalten ihre Fruchtqualität bei. Die ersten Früchte können leicht gerieft sein, die nachfolgenden Früchte sind jedoch schön geformt und haben ein attraktives Schalenbild. Die Früchte von FE2015 kombinieren hohe Brix-Werte mit einem ausgezeichneten Geschmack und einer guten Haltbarkeit. Haltbarkeitstests haben gezeigt, dass die Frucht bei der Lagerung ihre Farbe und ihren Glanz beibehält. Damit eignet sich FE2015 sowohl für die Direktvermarktung als auch für längere Vertriebskanäle.

Schädlings- & Krankheitsresistenz
FE2015 verfügt über eine sehr gute Resistenz gegen Phytophthora cactorum. FE2015 kann jedoch leicht anfällig gegenüber Verticillium dahliae sein, obwohl in der Praxis keine Probleme beobachtet wurden. Aus diesem Grund wird ein Boden mit einer guten Struktur und ohne nasse Stellen empföhlen. FE2015 ist außerdem mäßig tolerant gegenüber dem Echten Mehltau.

Interested in the added value of our varieties?
Feel free
to contact us
Send Fresh Forward a message!